Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (Belegabteilung)

Die Fachabteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO) ist eine Belegabteilung. Als Belegärzte sind die in Velbert niedergelassenen HNO-Fachärzte Jochen Brandenburg und Dr. Reinhard Bender aus der gleichnamigen Gemeinschaftspraxis tätig. Herrn Dr. Bender und das Klinikum Niederberg verbindet eine langjährige enge Partnerschaft, Herr Brandenburg ist 2008 offiziell als Partner in seine Praxis mit eingestiegen und wird nach einer Übergangsphase die Aufgabe als Belegarzt vollständig übernehmen.

 

Operation mit dem OP-Mikroskop

In der HNO-Belegabteilung am Klinikum Niederberg werden die meisten operativen Eingriffe der Gemeinschaftspraxis durchgeführt. Die Operationen erfolgen sowohl ambulant als auch stationär. Die Entscheidung, ob eine Operation ambulant oder stationär durchgeführt wird, richtet sich zum einen nach der körperlichen Belastung durch den Eingriff, zum anderen nach den Möglichkeiten der postoperativen Versorgung.

Neben den üblichen HNO-ärztlichen Eingriffen werden schwerpunktmäßig mikrochirurgische Ohr- und Kehlkopfeingriffe, Eingriffe zur Behandlung des habituellen Schnarchens sowie plastisch-chirurgische Operationen im Gesicht-Hals-Bereich durchgeführt.

 

Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der Gemeinschaftspraxis Brandenburg/Bender finden Sie auf der Internetseite.