Kooperationen

Interdisziplinäre Zusammenarbeit bekommt im heutigen Gesundheitsumfeld eine immer größere Bedeutung. Egal, ob in Form von Zentren, durch einzelne Kooperationsvereinbarungen unter Krankenhäusern, Ärzten oder diagnostischen Einrichtungen: Zentrale Gedanke ist es, Kompetenzen zu bündeln, Ressourcen bei Patienten und Medizinern zu schonen und damit die Gesundheitsdienstleistungen in den Regionen sicher zu stellen.

Das Klinikum Niederberg baut derzeit die Kooperationen konsequent aus, um den Gesundheitsstandort Niederberg nachhaltig zu sichern und ihn sowohl für Ärzte im Krankenhaus als auch für niedergelassene Mediziner nachhaltig attraktiv zu halten. Das dient im Endeffekt allen Patienten, denn sie sind wohnortnah bestens versorgt und können sich gut aufgehoben fühlen.